Exkursion nach Capri

Ausflugsroute: Villa Jovis/Arco Naturale/Punta Tragara/Giardini di Augusto/Monte Solaro/Marina Grande.

Dauer des Ausfluges: 6-7 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Mittel (mit Ausnahme des Anstiegs zur ``Villa Jovis``)

Bringen Sie : Bequeme Wanderschuhe,, kamera, Wasser und Sonnencreme.

Capri ist weltweit fuer seine umwerfende Schoenheit bekannt, aber nicht viele Leute wissen, dass es auch Wege auf der Insel gibt, auf denen man dieses Naturwunder abseits des Massentourismus erleben kann.

Unser Tagesausflug startet von „Marina Grande“. Hier nehmen wir die Seilbahn nach „Piazzetta“ und werden dann nach einem ca. 45 min. gemuetlichen Fussmarsch entlang enger Gassen, bunter Gaerten und versteckter Villen die „Villa Jovis“ erreichen. Von hier aus hat der Imperator Tiberius das roemische Reich in den Sommermonaten regiert.

Mit Blick auf das Festland ist diese alte roemische Villa dicht am steilen Abgrund erbaut worden.

Dann fuehrt uns unser Weg zum „Arco Naturale“ (natuerlicher Bogen) bis zum Aussichtspunkt „Punta Tragara“ weiter. Das ist der beste Punkt, um die „Faraglioni“ (die bekannten Felsen vor Capri) zu betrachten.

Auch die „Gaerten Augustus´“ koennen wir auf dem Rueckweg ins Zentrum besichtigen. (Dem Imperator Augustus gefiel diese idyllische Insel und so kam er oft hierher.).

Von diesem Punkt aus haben wir nun 2 Moeglichkeiten:

1. Wir nehmen die sich schlaengelnde „Via Krupp“ abwaerts zu „Marina Piccola“ um dort zu schwimmen und die zerklueftete Seite von Capri zu erleben.

2. Oder: Wir fahren mit dem Bus nach Anacapri um von dort mit dem Sessellift auf den „Monte Solaro“ (587 m u.d.m.) zu gelangen. Das ist der Hoechste Punkt der Insel mit einem atemberaubenden Blick. Den Abstieg koennen wir entweder mit dem Sessellift oder auch zu Fuss durch die engen Gassen von Anacapri machen (z.B. noch etwas Souvenirshopping). Ueber die „Phoenizische Treppe“ kommen wir nach „Marina Grande“ zurueck, von wo wir die Faehre zum Festland nehmen.

Dauer des Ausfluges: 6-7 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittel (mit Ausnahme des Anstiegs zur „Villa Jovis“, der Rest ist eher flach oder abfallend)
Diese Exkursion ist besonders fuer diejenigen empfehlenswert, die diese wunderschoene Insel abseits des Massentourismus erleben und Orte entdecken wollen, die den meisten Touristen verwehrt bleiben.

Bringen Sie auf jeden Fall Ihre Kamera fuer bezaubernde Aufnahmen mit. Trinkwasser, bequeme Kleidung und Schuhe sowie Sonnenbrille und Sonnencreme werden ebenfalls helfen, diesen Tag zu einem Ihrer Schoensten in Ihrem Leben zu machen.

Abfahrts – und Ankunftszeiten haengen natuerlich von den Faehrzeiten Ihrer Ausgangshaefen ab.

Maurizio De Rosa
Praiano(SA) Amalfikueste
Mobile: +39 339-1718194
Email:info@sulsentierodeglidei.it / info@onthegodspath.com